WePlay Esports und 1xBet: eine Partnerschaft von Führungskräften

Registrieren

1xBET WePlay Esports collaboration

Teile diesen Artikel

1xBet war die erste Wettmarke, die eine neue Generation von Esport-Titeln unterstützte. Beginnend mit der ersten Saison der WePlay Ultimate Fighting League (WUFL) wird die Partnerschaft über alle WePlay Esports-Turniere bis 2021 dauern.

Diese Zusammenarbeit von Branchenführern zielt darauf ab, ein neues Publikum anzulocken und das Anschauen von Esportturnieren für Fans spannender zu machen.

Yevheniia Tymofieieva, Vertriebsleiterin EMEA bei WePlay Esports
Yevheniia Tymofieieva, Vertriebsleiterin EMEA bei WePlay Esports. Foto: WePlay Esports

„Die WePlay Ultimate Fighting League Season 1 ist das erste große Turnier für die FGC im Jahr 2021 und auch der nächste Schritt in unserer langfristigen Partnerschaft mit 1xBet. Zum ersten Mal werden in der neuen Saison der WUFL im Rahmen einer einzigen Veranstaltung auch Wettbewerbe in mehreren Titeln angeboten. Bei der Durchführung von Turnieren bemühen wir uns, dem Publikum die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Hier wurde die gemeinsame Grundlage für unsere Partnerschaft gefunden “, sagt Yevheniia Tymofieieva, Vertriebsleiterin EMEA bei WePlay Esports.

„Unser Format der Zusammenarbeit mit WePlay Esports sollte sich positiv auf die Esportwelt auswirken. Gemeinsam treiben wir neue Content-Trends rund um Turniere voran und nehmen den interaktiven Aspekt, sie zu beobachten, in den Vordergrund. Dazu sind wir bereit, das Interesse des Publikums an neuen Disziplinen zu wecken und in neue Regionen zu expandieren. Die Berichterstattung über das Kampfspielturnier in der GUS ist ein typisches Beispiel. Wir sind zuversichtlich, dass dieses neue Kapitel unserer Zusammenarbeit noch produktiver wird und als Vorlage für die Organisation von Sportveranstaltungen dienen wird “, sagte Alex Sommers , Sprecher von 1xBet.

Valentyn Shevchenko, Geschäftsentwicklungsleiterin bei WePlay Esports
Valentyn Shevchenko, Geschäftsentwicklungsleiterin bei WePlay Esports. Foto: WePlay Esports

„In unserer Partnerschaft mit 1xBet beschränken wir uns nicht nur auf die Integration in die Übertragung unserer Turniere. Es ist eine enge Zusammenarbeit und Arbeit, die darauf abzielt, neue Produkte sowohl auf dem Esportmarkt als auch darüber hinaus zu entwickeln. Für uns geht es bei der Partnerschaft mit 1xBet darum, die Branche voranzubringen und neue Fälle zu generieren, die sowohl für den Markt als auch für unser Publikum nützlich sind “, sagte Valentyn Shevchenko, Leiterin der Geschäftsentwicklung bei WePlay Esports. Die WUFL-Saison 1 findet vom 25. März bis 11. April statt und bietet Wettbewerbe in Mortal Kombat 11, SOULCALIBUR VI und Tekken 7.

Teile diesen Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button