Ainsworth debütiert bei den historischen Pferderennspielen im Rosie's Gaming Emporium

Registrieren

Ainsworth Historic Horse Racing installation Rosie’s Gaming Emporium

Teile diesen Artikel

Ainsworth Game Technology hat sein historisches Pferderennsystem und 105 Spielterminals im Rosie's Gaming Emporium in Richmond, Virginia, installiert.

"Ainsworth hat ein ausgezeichnetes Produkt für historische Pferderennen entwickelt", sagte Jeff Townsend, Vice President of Gaming bei der Colonial Downs Group, die Rosies Gaming Emporium betreibt. "Wir freuen uns, unseren Spielern die neuesten Spiele anbieten zu können, die ein aufregendes Erlebnis bieten und dazu beitragen können, dass unser Eigentum langfristig erfolgreich ist."

Spieler bei Rosie's haben jetzt Zugriff auf eine vollständige Suite von Ainsworth-Inhalten auf mehreren einzigartigen Terminals, darunter A640, EVO und A600 Slant Top. Zu den sofort verfügbaren Spielen gehören mehrere Titel der von Spielern bevorzugten Marke QuickSpin, darunter Super Charged 7s, Super Lantern 8s und Super Hot 7s.

Ainsworth hat auch klassische High Denomination-Inhalte wie Eagle Bucks und The Enforcer installiert.

Die Titel und Plattformen wurden speziell für historische Pferderennen entwickelt, von einem unabhängigen Testlabor zertifiziert und von den zuständigen Spiel- und Rennkommissionen genehmigt.

„Unsere historischen Pferderennspiele sind jetzt live und funktionieren in mehreren Häusern in den USA gut. Wir freuen uns, eine Partnerschaft mit Rosie's einzugehen, die unser Wachstum fortsetzt und unseren Kunden und ihren Spielern ein erstklassiges Wetterlebnis bietet “, erklärte Deron Hunsberger, Chief Commercial Officer von Ainsworth.

Teile diesen Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button